Leben wir in der selben Welt?

Lesezeit: ~1 Minute

Es ist ja wirklich eine besondere Art des Realitätsverlusts, wenn so rechte Typen behaupten die Sozialdemokratie muss rechts werden, um wieder Wählen zu gewinnen und der Weg der Thunbergs, Racketes und Ocasio-Cortez‘ ist der Falsche. Leben wir in der selben Welt?

Die Eine bekommt seit zig Wochen fast die gesamte europäische Jugend (und darüber hinaus) auf die Straße und hat die vermeintlich nur dem Hedonismus fröhnende Jugend politisiert wie Keine Zweite. Die Andere legt sich mit einem der Wichtigsten rechtsextremen Politiker an.
Und ihr schlägt eine Solidaritätswelle entgegen, die in über einer Mille an Spenden mündet. Und die Dritte ist aus dem Nichts eine der bedeutendsten Politikerinnen der USA geworden, spricht die Sprache der Jungen und Arbeitenden und nimmt es mit dem mächtigsten Mann d Welt auf.
An wen, wenn den nicht an denen, soll man sich denn bitte sonst orientieren? An Kurz und Salvini? Warum zur Hölle? Relevanter als die aufgezählten Frauen wird es halt nicht mehr. Es täte der Sozialdemokratie gut Ihnen zu folgen.

Spenden via paypal

Spenden via patron