Orte des Verbrechens ohne Namen und ohne Gedenkstein

Lesezeit: ~2 Minuten
Ich möchte auch etwas fragen: Ohne Googeln. Welche Stätten und Orte in Österreich der Nazi-Verbrechen, also der konkreten Verbrechen von Genozid und Vernichtung, kennt ihr oder habt ihr in der Schule kennengelernt? Außer Mauthausen. Und was habt ihr zu Mauthausen gelernt? 
Und nächste Frage: Außerhalb Österreich in Europa? Die KZs in Deutschland? Die Vernichtungslager? Wie viele könntet ihr namentlich nennen? Und wisst ihr von den Massakern? Könntet ihr Orte nennen? 
Und eine Frage habe ich noch: Was wisst ihr von den Verbrechen außerhalb Europas? Der Nazis? Der italienischen Faschisten? Der japanischen Armee?
 
Was ist, wenn ich euch für Österreich neben den Genannten noch Rechnitz oder Goldegg sage? Oder das Gestapo-Gefängnis in Wien beim Schwedenplatz? Oder Wiener Neustadt oder die Seegrotte Hinterbrühl? Oder Melk? Oder, oder, oder? 
Oder wie Mauthausen ausgeschaut hat 1945. Es wurde als letztes Lager befreit und aus ganz Europa gab es Todesmärsche der Häftlinge nach Mauthausen. Die wurden höchstens provisorisch untergebracht oder mussten im Freien schlafen. Und starben der Reihe nach und wurden verscharrt.
Und das gibt es für ganz Europa. Lest euch mal die Verbrechen der SS und der Wehrmacht an der Ostfront durch, von denen wir nur vage, wenn überhaupt, Vorstellungen haben. Die Einsatzgruppen, Wehrmacht, SS. Zu viele Orte, Kiew, Vilnius und viele unbekannte kleine Dörfer. 
Aber auch weiter westlich. Marzabotto – ein ganzes Dorf bei Bologna wurde in wenigen Tagen dem Erdboden gleich gemacht, aus Rache, weil Partisanen in der Gegend waren. Man kann sich das heute noch anschauen. Am Friedhof wurden die Leute erschossen. Oder auch Thessaloniki. 
Und außerhalb Europas ist Vieles unbekannt. Gerade die Taten der japanischen Armee, die über 2 Millionen Menschen umgebracht haben. Könnt ihr euch das vorstellen? Ich auch nicht. 
Was ich sagen will: Wir kennen ein paar Stätten, viele fallen uns nach langem Nachdenken ein. Aber es gibt so viel mehr Orte des Verbrechens ohne Namen und ohne Gedenkstein. Da werden jetzt Häuser mit Pool gebaut. Was glaubt ihr, was in der Erde um Mauthausen ist? 
Europas Boden ist voll mit den Überresten der NS-Opfer. Oft erinnert nichtmal ein Schild daran. Es sind zu viele Orte. Und wir gehen, stehen und leben jetzt darauf. Macht mit diesem Gedanken was ihr wollt, aber vergesst das nicht. 

Spenden via paypal

Spenden via patron