Armen Menschen & Amazons Brände

Lesezeit: ~1 Minute

Arme Menschen sind Schuld an den Amazonas-Bränden. Guter Take.

Individualisieren ist so ein bürgerlich-reaktionärer Dreck. Wir haben es hier großangelegt mit einem strukturellen Problem zu tun. Arme Menschen haben weniger Zeit und Geld und ernähren sich schlechter. Sie werden auch speziell getargetet von Lebensmittelkonzernen.

D.h. sie haben öfter gesundheitliche Probleme und sterben früher. Gleichzeitig werden die Lebensmittel auf schlechtem Niveau unter miesen Bedingungen für Mensch und Tier hergestellt. Das ganze gottverdammte System gehört reformiert und nicht noch mit Scham aufgeladen.

Und genau deswegen ist es wichtig und richtig Soziales und Klimawandel zusammen zu denken. Eine Klimawandelbekämpfung zu Gunsten der besitzenden Klasse brauch ich nicht.

Spenden via paypal

Spenden via patron